Menu

Ein Diaprojektor um alte Erinnerungen aufleben zu lassen

Diaprojektor

Mit einem Diaprojektor werden alle die alten Schätze, die auf Dias gespeichert wurden, wieder zum Leben erweckt. In Zeiten von PCs und Digitalkameras kommt dieses Gerät zwar nur noch selten zum Einsatz, aber für den Liebhaber und etwas nostalgischen Fotografen gehört der Diaprojektor wohl nach wie vor zur Grundausstattung.

Aber nicht nur nostalgische Fotoliebhaber finden eine Verwendung für dieses Gerät, sondern es kann auch eine kostengünstige und zeitsparende Methode für Sie sein, um altes, analoges Bildmaterial gemeinsam mit Ihren Lieben zuhause anzusehen.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Diaprojektoren bei Amazon

Aufbau eines Diaprojektors

Der Diaprojektor wird im Groben aus Lichtquelle, Objektiv, und Diahalterung zusammengesetzt. Das Beleuchtungssystem (Lichtquelle) unterscheidet sich ein wenig in Modellen für unterschiedliche Einsatzbereiche. Die Lichtquelle besteht in der Regel aus einer Lampe, einem Hohlspiegel und Kondensorlinsen. Das Ziel ist es, das Dia gleichmäßig auszuleuchten und somit ein regelmäßig beleuchtetes Bild in das Objektiv zu projizieren.

Das Projektorobjektiv ist im Normalfall aus 2 bis 3 Linsen aufgebaut und dient zur Abbildung der Dias auf der Leinwand. Das Objektiv vergrößert das Bild und projiziert es so an die Wand. Um die Projektion des Dias scharf zu stellen, dreht man im Normalfall am Objektiv selbst. Dabei verringert oder vergrößert sich der Abstand vom Bildträger zu den Linsen und die optimale Projektionsweite kann gefunden werden. Der notwendige Abstand ist aber nicht bei allen Diarahmen der gleiche und es wird bei einer Diashow immer wieder notwendig sein, nach zu adjustieren.

Die Diahalterung oder auch der Diawechsel kann sehr unterschiedlich in den einzelnen Modellen sein. Simplere Geräte sind mit manueller Diazuführung ausgestatten, wobei jedes einzelne Dia der Lichtquelle in Eigenregie zugeführt werden muss. Andere Geräte besitzen ein sogenanntes Diamagazin. Dabei können die Dias in einer Art Schlitten angeordnet werden und automatisch dem Projektor einzeln zugeführt werden.

Zubehör für den Diaprojektor

Es gibt einige technischen Extras, die beim Kauf eines neuen Diaprojektors als Zubehör mit in Betracht gezogen werden können. Man kann zum Beispiel Gerät mit eingebautem Timer kaufen, um einen automatischen Diawechsel einstellen zu können oder einen Projektor mit Sparschalter, um eine längere Lebenszeit der Lichtquelle zu erlangen. Ein sehr wichtiges Zubehör ist ein Projektorstativ. Sollten Sie sich für den Kauf eines Diaprojektors entscheiden, raten wir Ihnen für die Bequemlichkeit beim Projizieren der Dias, ein solches Stativ zu kaufen. Ansonsten kann es oft sehr schwierig sein, einen geeigneten Ablageplatz für den Projektor zu finden, bei dem Höhe und Entfernung zur Bildwand passend für die Diashow sind.

Beim Kauf eines Diaprojektors zu beachten:

Alter DiaprojektorWelcher Diaprojektor für Sie am besten geeignet ist, hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab. Seien Sie sich vor dem Kauf darüber im Klaren, wozu genau Sie Ihr Gerät verwenden wollen, da es große Unterschiede in Preis und Ausstattungen gibt. Basismodelle sind schon um die 50 Euro zu erwerben, und Luxusmodellen mit höherer Qualität und etwaigen Zusatzleistungen können auch mehrere hundert Euro kosten.

Die Lampenleistung und die Brennweite sind zwei wichtige Kriterien, die beim Kauf beachtet werden müssen. Soll der Projektor eigentlich nur Zuhause im Wohnzimmer zum Einsatz kommen, dann ist eine energiesparendere Variante von einer Lampe mit 150 Watt wahrscheinlich vollkommen ausreichend. Haben Sie aber vor Diavorträge zu halten, dann wird diese Watt-Leistung keine befriedigenden Ergebnisse liefern.

Je größer die Räume sind, in denen der Diaprojektor verwendet werden soll, desto stärkere muss auch die Lichtquelle sein. Die Brennweite bei Basismodellen beträgt im Normalfall um die 90mm. Bei höheren Brennweiten, bis zu 150mm, kann man deutlich größere Projektionsabstände realisieren. Je höher die Brennweite des Gerätes ist, desto weiter entfernt kann der Diaprojektor von der Leinwand aufgebaut werden.

Für nostalgische Fotoliebhaber mit alten Dias in der Wohnung ist die Anschaffung eines solchen Geräts sicherlich mit einem ganz besonderen Genusserlebnis verbunden. Der Diaprojektor erweckt auf jeden Fall den Charme der alten Bilder wieder und lässt diese Erinnerungen für Sie lebendig werden.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Diaprojektoren bei Amazon